Träger
Träger unserer Einrichtung ist die katholische Kirchenstiftung St. Konrad
Herr Pfarrer Dr. Clemens Hergenröder
Feldkirchener Straße 81
85055 Ingolstadt
Tel: 0841/56502

Seit 1953 gibt es einen Kindergarten in der Pfarrei St. Konrad, bis 1968 wurden die Kinder in einem Raum im Pfarrheim betreut und zogen dann in den neu erbauten drei-gruppigen Kindergarten um. 1994 wurde der Kindergarten generalsaniert.

Lage und Einzugsgebiet
Die Pfarrei St. Konrad liegt im Nord-Osten von Ingolstadt, in der Nähe zur Autobahn und zur Donau. Das Grundstück des Kindergartens wird  im Süden und Norden jeweils von einer Straße begrenzt. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Pfarrzentrum und die Pfarrkirche St. Konrad.
Das Einzugsgebiet ist das Pfarreigebiet St. Konrad. Hier wohnen Familien aller Gesellschaftsschichten in Einfamilienhäusern, Wohnblöcken, Hochhäusern sowie viele ausländische Mitbürger.
Die Kinder unseres Kindergartens gehören unterschiedlichsten Nationalitäten und Familienstrukturen an. Eine Berufstätigkeit beider Eltern ist zu einem Drittel gegeben.

Räumlichkeiten
Als Spiel- und Nutzfläche stehen drei überdurchschnittlich große Gruppenräume (1 x 90 qm, 1 x 75 qm, 1 x 65 qm) mit Nebenräumen, ein Turnraum, der Flur und 2 Waschräume mit Toiletten zur Verfügung. Ferner gibt es einen Schlaf und Turnraum.
Alle Räume stehen während der Freispielzeit allen Kindern zur freien Verfügung.
Im Flur werden im Wechsel nach den Wünschen und Interessen der Kinder Spielecken eingerichtet.

Außenanlagen
Zum großen Garten mit dem alten eingewachsenen Baumbestand, gehören ein Gartenhaus mit Sandspielzeug, Materialien zum Spielen und Fahrzeugen.
Unser Garten bietet:einen 
gepflasterten Vorplatz zum Fahren mit Roller und Dreirad,
große schattige Sandkästen,
Wasseranschluss für die Sandkästen,
Spielhäuser,
Rutsche,
Hang zum Kullern und Schlittenfahren,
Plätze zum Verstecken,
große Wiesenfläche, 
Bewegungsbaustelle,
Kletterturm,
Feder-Wipptiere,
Balancierbalken, 
Spinnennetz zum Klettern, Vogelnetzschaukel und Sitzschaukel